Zion - Watchman Trail

Direkt hinter dem Visitor Center neben dem Virgin River beginnt der Watchman Trail. Auf diesem 4,3km langen Weg legt man 112 Höhenmeter zurück und erhält dafür wieder einen wunderschönen Ausblick über das Tal und den Ort Springdale. Der erste Teil des Weges führt ebenerdig entlang des Flusses. An einigen Stellen kann man auch die Füße ins Wasser halten. Dann führt der Weg in ein kleines Nebental und dort dann in Serpentinen hinauf zu einem Plateau. Der Weg wurde uns von einem zutraulichen Bighorn Sheep gezeigt, das den Weg in ca. 30m Entfernung vor uns ablief.

Der Weg bietet nur sehr wenig Schatten, weswegen man hier besonders darauf achten muss genug zu trinken und Sonnenschutz/Kappe einzupacken.

Wenn man das Plateau erreicht hat wird man mit einem wunderschönen Ausblick belohnt. Ein kleiner Rundweg, der entlang der Klippe führt, bietet immer neue Blickwinkel ins Tal und auf die um einen herum aufragenden Berge. In der untergehenden Sonne leuchten die Felsen in unterschiedlichsten Farben.

Zurück geht es wieder auf dem gleichen Weg wie zuvor. Insgesamt haben wir für diese Route etwas unter 2 Stunden benötgt.

Back to Top